Navigationsleiste Kreative Kinder-Events


Kreative Kinder-Events · Patricia Lemke · Lindenstr. 25 · 38471 Brechtorf

Tel. 0 53 67 / 17 88 mobil: 01 60 / 809 77 58


Hier war Kreative Kinder-Events 2009 vor Ort:

Nachlese
Burgfest Brome v. 16.08.09

10 verschiedene Spiel-Stationen, liebevoll geschmückt, warteten am Sonntag auf der Kindermeile rund um die Kirche, darauf spielerisch entdeckt zu werden. Unser Stand bot wieder eine Vielzahl von Spiele-Klassikern, wie etwa Dosen- od. Ringe werfen, die von den Kinder mit Begeisterung gepielt wurden.

Beim Burgfest Auf dem Burgfest

Es gab jedoch auch auch Neues und Unbekanntes zu erkunden. Wie etwa an der Bärenhöhle, wo es um guten Tastsinn ging oder beim Geräusche-Memory, wo die Ohren gefragt waren. Hier wurde schnell klar, mit allen Sinnen zu Spielen macht am meisten Spaß. Geführt durch die bunte Laufkarte, die es nach jeder Station abzustempeln hieß, amüsierten sich die Kinder bis zum süßen Dankeschön für's Mitspielen prächtig!


Nachlese, 03. u. 04.08.09 von den
Sommer-Erlebnis-Tagen 2009

An diesen beiden Tagen traffen sich viele Kinder aus allen Dörfern der SG Brome, um an diesem Ferienprogramm, das wieder in Zusammenarbeit mit der Jugendarbeit statt fand., teilzunehmen.

Gemeinsam wollten wir die heimische Natur am nahe gelegenen Wald aufspüren und auf Entdecker-Tour gehen. Nach einem quirligen Kennenlern-Spiel, verwandeln wir uns mit Hilfe von Natur-Tattoos in Waldgeister.

Phantasiereise

Im nahe gelegenen Mischwald angekommen, ging es erst einmal auf Phantasiereise. Es war genauso wie in der Geschichte. Wir lagen unter einem Dach von Tausenden von Blättern, und diese ungewohnten Geräusche ... Vögelgezwitscher kannten ja alle, aber dieses verdächtige Knacken ließ den einen oder anderen gar nicht zur Ruhe kommen. Näherten sich da etwa Waldbewohner???

Wir lernen Bäume kennen Marderbissspiel

An Hand von Spielen lernten wir Tiere und Pflanzen des Waldes kennen und schätzen. Beim Marderbiss-Spiel kam richtig Stimmung auf. Hier war viel Geschick gefragt, um die leckere Beute zu ergattern. Richtig nass wurde, wer beim „Vorsicht Ameisengift-Spiel“ nicht gut aufpasste. Hier mußte erst die richtige Angriffs-Taktik erprobt werden.

Mittagessen 

Bald war es Zeit für das gemeinsame Mittagessen. Eingeteilt in Tiergruppen bereitete jede Gruppe etwas zu. Frisches Fingerfood, wie Paprika und Gurke sowie Kräuterbutter, Kräuterquark und Pellkartoffeln entstanden in den Gruppen. Laut O-Ton schmeckte der selbst gestampfte Kartoffelbrei so wie er schmecken soll! Für Nachkocher: Muskatnuss heißt hier das typische Gewürz! Beim abschließenden Eis konnten auf einmal alle wieder essen, denn beim Hauptgang war so mancher pippe pappe satt.

Barfusspfad  Barfusspfad ist fertig

Zwischenzeitlich begeisterte Dieter die Kinder für den Ausbau des Barfuß-Pfades. Nachdem die Umrandungen zurecht gesägt waren, wurden die einzelnen Felder bestückt. Sämtliche Naturmaterialien fanden hier eine neue Verwendung. Von Kies, Stroh, Waldboden, Nadelgeäst, Moos, Baumscheiben bis hin zur Matschgrube.

Was für eine Freude, als die abholenden Mütter durch diesen Sinnespfad geführt wurden. Während die einen sich mit Begeisterung vom Sprungturm Marke Eigenbau ins Poolwasser stürzten, werkelten die anderen am Marienkäfer-Hotel. Durch den Eigenbau eines Quartiers für kleine Krabbeltiere wie Marienkäfer und Ohrwurm wollten wir etwas zum aktiven Naturschutz beitragen. Es entstanden tolle 5-Sterne-Unterkünfte. Was für eine Kreativität! Wie im Fluge vergingen diese 5 Stunden Ferienprogramm. Bis zum nächsten Mal!

Patricia und Dieter Lemke

PS: Wir freuen uns sehr über die große Beteiligung an unseren Veranstaltungen. Viele Kinder hätten gern noch teilgenommen. Leider sind dieses mal mehre Teilnehmer, trotz Anmeldung, gar nicht gekommen. Dafür gibt es sicherlich verschiedene Gründe. Daher unsere Bitte an Sie, bitte melden Sie ihr Kind bitte rechtzeitig , d.h. so früh wie möglich, mind. jedoch 1 Tag vorher ab. Dann könnten andere Kinder dafür nachrücken. Wir und insbesondere die Kinder würden sich sicher sehr darüber freuen!


Nachlese, Mi., 29. Juli 2009
„Naturkunst“ im Otterzentrum

Kreativworkshop für Künstlerinnen zwischen 7 und 12 Jahren

eh voila!

Zu Beginn gingen alle Nachwuchskünstler/innen auf eine Phantsiesreise in einem Waldstück auf Entdecker-Tour. Danach erfühlten wir spielerisch erst einmal die Natur im Rucksack. Ganz schön spannend, wie sich etwas anfühlt, wenn man es nicht sehen kann. Beim nächsten Natur-Spiel: das Wer suchet,der findet hieß, begaben sich die Kinder auf die Suche der dargelegten, heimischen Naturmaterialien. Tatsächlich wurde alles in der nahen Umgebung wiedergefunden und sogar auch noch bestimmt.

Leuchtfenster

Durch die Aufgabe sich mit Natur-Tattoos zu verzieren, zupften und klebten die Kinder eifrig was der prächtig blühende Bauerngarten hergab. Heraus kamen zierliche Arm- od. Beinketten sowie reichlich bewucherte Pflanzenwesen hervor. Beim Bau des Leuchtfensters aus einem Nussbaum-Rahmen war wieder Konzentration gefragt. Denn dieser sollte doch erst bespannt und danach mit Binsen, farbigen Blättern und Blüten verwebt werden. Es entstanden wunderschöne Natur-Kunststücke.

Natur-Tatoos

Mit dem Sammeln für die Natur-Grußkarte erhielten die Kinder eine weitere Erinnerung an diesen tollen Nachmittag im Otter-Zentrum.
Die Natur regt nicht nur die Fantasie an. Sie wird selber dort zu Kunst, wo ihre Bestandteile in Kunstwerken Verwendung finden.


Nachlese
von der Hochzeit mit Kinderbetreuung v. 04.07.09

Bei strahlend schönem Sonnenschein traffen die ersten Kinder mit ihren Eltern nach der kirchlichen Trauung ein. Anfangs noch etwas zögerlich näherten sie sich dem dargebotenen Spiel-Eldorado. Denn sie fragten sich genauso wie ihre Eltern: “Gehört das wirklich hier zur Hochzeit dazu???“. JAAA! Denn das kinderliebe Hochzeitspaar wollte auch den zahlreichen kleinen Gästen eine tolle Feier bereiten.

Plantschen im Wasser Alles ausprobieren

Das dargebotene Angelspiel im Mini-Pool wurde dann auch gleich zur willkommenen Erfrischung für die Minis. Schwupps saßen sie mit samt Windel im nassen Element. Die größeren Minis eroberten die Knet-Station. Begeistert wurden die Hochzeits-Mandalas von den Mädchen ausgemalt. Am Wikinger-Schach wurde die Treffsicherheit spielerisch geprüft. Die lustige Clown-Kullerbahn zog wieder alle in ihrem Bann.

Feenhüte basteln

Nach dem Abendessen zogen wir ins Haupthaus ein. Hier entstanden mittelalterliche Hüte, die die Kinder-Gästeschar abschließend stolz den großen Gästen im Saal präsentierten


Nachlese, So., 28. Juni 2009, 10:00 bis 17:00 Uhr.
Auf den Spuren des Fischotters - "Otter-Fest" im OTTER-ZENTRUM und Einweihung der neuen Brücke über den See

Viele Gäste fanden den Weg ins OTTER-ZENTRUMs am Sonntag, dem 28. Juni von 10:00 bis 17:00 Uhr. An diesem Tag fand das "Otter-Fest" statt, bei dem sich alles um den Fischotter dreht. Ein bunte gespicktes Rahmenprogramm für die ganze Familie erfreute die zahlreichen Besucher.

Schminken Glitterstein basteln

Von 13:00 bis 15:00 Uhr konnten sich kostenlos alle Kinder am Schminkstand von Patricia in zauberhafte Wesen verwandeln lassen.

Wasserbombenfische-Basteln

Von 15:00 bis 18:00 Uhr wurde es an den 2 fröhlichen Mitmach-Bastel-Tischen  richtig voll und es entstanden reichlich glitzernde Steine sowie kunterbunte Luftballon-Fische unter den geschickten Händen der kleinen Besucher.

Nachlese, Sa., 20. Juni 2009
75 Jahre Freibad Brome – 60 Jahre DLRG Brome – 5 Jahre Förderverein des Freibades Brome

Die Badesaison 2009 ist eine ganz besondere Saison, denn das Freibad Brome besteht seit 75 Jahren. Darüber hinaus feiert in diesem Jahr die DLRG- Ortsgruppe Brome ihren 60. Geburtstag sowie der Förderverein seinen 5. Geburtstag. Grund genug dieses Ereignis auch gemeinsam gebührend zu feiern.
Den Besuchern wurde ein buntes Programm geboten.

Kullerbahn Geräusche-Memory

Die DRLG  bot Wasserspiele sowie das Spielmobil an. Für Kinder gab es die Möglichkeit auf dem Kinderflohmarkt Altes zu verkaufen und Neues zu ersteigern. Eine Hüpfburg gab den Wasserscheuen ausreichend Gelegenheit sich zu bewegen. In der Zeit von 12:00 bis 17:00 Uhr lud  der Jugendtreff Flash Brome an die Button-Maschine ein. Kreative Kinder-Events lud an zahlreichen Spielstationen die Kinder zum Spielen, Lernen und Entdecken ein. Als Dankeschön fürs Mitspielen gab's ein bunte Überraschungstüte.

Negerkusskatapult


Nachlese vom So., 17. Mai 2009 im Otter-Zentrum
„Kräuterfest“

An diesem Sonntag drehte sich im OTTER-ZENTRUM alles um die pflanzlichen Kraftpakete am Wegesrand und aus dem Kräutergarten. Kundige Kräuterfachfrauen gaben ihr Wissen weiter und boten selbst hergestellte sowie leckere und gesunde Kräuterprodukte zum Verkauf an. Bei den Kräuterführungen durch das Freigelände wurde interessierten Besuchern die heimische Kräuterwelt vorgestellt. Beim Bio-Fachhändler konnte frische sowie ungewöhnliche Sorten erworben werden. Ergänzt wurde dieses vielseitige Angebot rund ums Kräuterfest am Kreativ-Stand von Patricia Lemke. Hier entstanden geradezu spielerisch und leicht originelle Kräuterschilder zum Stecken auf A-Sagern oder zum Hinlegen auf Dachziegeln oder Steinen.

Kräuterschilder entstehen und lustige Namensschilder


Drömling Messe Wir waren dabei!

Drömlingmesse 200930.04.-03.05.2009,
Schützenplatz Vorsfelde, 38448 Wolfsburg

Alle zwei Jahre findet die weit über die Stadtgrenzen bekannte Verkaufs- und Informationsschau der Vorsfelder Gewerbetreibenden statt. Rund um das Gelände des Schützenhauses boten 100 Aussteller und viele Vereine den über 35.000 Besuchern! bei sonnigem Mai-Wetter ein buntes Programm für die ganze Familie.

Zum ersten Mal präsentierte sich am Stand D 3, auch  Kreative Kinder-Events im großen Zelt. Hier informierten sich Erwachsene über das vielfältige Angebot von Kreative Kinder-Events. Denn neben dem Ausrichten von Kinder-Erlebnisgeburtstagen, gibt es noch weitere Möglichkeiten spannende und kindgerechte Mitmach-Programme zu arrangieren.

Phantasievolle Gesichtsbemalung  Spielzeit

Während Mama oder Papa sich über die PC-Präsentation einen kleinen Eindruck des Angebotes verschafften, konnten die Kinder kostenlos Natur-Grusskarten basteln oder sich an einer der Spiele probieren. Der Renner war mal wieder das phantasievolle Kinderschminken, welches die Kinder in zauberhafte oder gar düstere Gestalten verwandelte.

Messestand

WIR BEDANKEN UNS BEI ALLEN HELFERN UND BESUCHERN für das tolle Gelingen der Drömlingmesse 2009. Bis zum nächsten Mal!?


Nachlese vom 13.04.09
„Der Osterhase im OTTER-ZENTRUM“

Ostermontag im OtterzentrumDer Osterhase besuchte auch das OTTER-ZENTRUM und versteckte dabei viele bunte Ostereier im Freigelände. An beiden Tagen schlüpften vor den Augen der Gäste Küken der seltenen Lachshühner. Am Ostermontag konnten am Aktionsstand von 13:00 bis 17:00 Uhr bei Patricia Lemke farbige Eier und bei Meike Schünemann lustige Holztiere als Mitbringsel gezaubert werden. An diesem super sonnigen Ostermontag wurde das zusätzliche Angebot von den zahlreichen Besuchern dankend angenommen. Es entstanden wunderschöne Ei-Stecker sowie ausgefallene Kränze aus Natur-Eiern.


Nachlese vom 1. April 2009
„Kunterbunte Osterdeko“ im OTTER-ZENTRUM

An diesem Ferien-Nachmittag zeigte Patricia Lemke eine kinderleichte Klebe- und Marmoriertechnik mit der Eier zu kunterbunten und sehr dekorativen Steckern oder Kränzen für die Osterzeit gestaltet wurden. Zahlreiche Kindern erfanden immer wieder neue und witzige Ideen. Einfach toll!

kunterbunte Osterdeko Es gab viel zu entdecken


Nachlese vom 28. /29. März 2009,
„Frühlingsmarkt im OTTER-ZENTRUM“

Im wettergeschützten und frühlingshaft geschmückten OTTER-ZENTUM bot ich an beiden Markttagen einem Mitmach-Bastelstand zum Kennenlernen der ENKAUSTIK-Technik an. Tolle Kartengrüße entstanden aus den Händen der mutigen Künstler. Am Sonntag habe ich dann Dutzende der beliebten Schmetterlinge und andere zum Teil Wilde Tiere auf die Gesichter der kleinen Besucher zaubern dürfen. Wie immer wurden diese dann ganz Stolz den übrigen Besuchern präsentiert.

frühlingshafte Schmetterlinge  Enkaustik-Technik


Forum Wegweiser Logo

Forum Wegweiser
1. Wolfsburger Wellnestage im Congress Park in Wolfsburg

An den vom Forum Wegweiser am Sonnabend 28. 2 und Sonntag 1.3. 2009 organisierten ersten Wellness-Tagen im Wolfsburger Congress Park, hat sich auch Kreative Kinder-Events den Besuchern vorgestellt. Neben einem kindgerechten Mitmach-Programm für die kleinen Besucher der Ausstellung, entdeckten die großen Besucher das vielseitige Angebot von Patricia Lemke.

Wellnesstage in Wolfsburg Kinderschminken auf den Wellnesstagen

Das Glücksrad entschied, welche Spielstation man gewonnen hatte. Spielerisch und kreativ ging es dann los. So konnte die Puzzlestation, der Heiße Draht das liebevoll gestaltete Geräusche-Memory oder die Bärenhöhle entdeckt werden. An der Schminkstation wurde so manches Kind phantasievoll verzaubert. Am Mitmach-Basteltisch  gab es in Workshops die Möglichkeit, interessante Kreativ-Techniken, wie z.B die kinderleichte und vereinfachte Enkaustik-Technik kennen zu lernen. Die vielseitig einsetzbaren Creadirect-Produkte regten die Besucher zum Aquarellieren- bzw. Marmorieren an. Einen Einblick in die bisherigen Events verschaffte die  Präsentation auf dem Laptop. So bekamen Mama und Papa eine Idee von dem, was Kreative Kinder-Events für ein buntes Leistungsspektrum der liebevollen Betreuung für Kinder beinhaltet.

Spaß auf den Wellnesstagen

2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007

 

Leuchtende Kinderaugen sind Impressionen des Himmels. Franz Schmidberger

Home Kinder-Erlebnisgeburtstage Eventmodule-Verleih Kreative Kinderbetreuung Kinderschminken und Glittertatoos Kreativ-Kurse Schulkinderbetreuung Kontakt/Preise Referenzen Über mich Impressum Interessante Links Event-Archiv

Eventmodule-Verleih Kreative Kinderbetreuung bei Events Kreativ-Kurse Flyer zum Herunterladen Referenzen/Zertifikate Über mich info@kreative-kinder-events.de